Toosmo
Toosmo

 

 

Haftungsausschluß und Hinweis - Toosmo:


 

Toosmo  dient keinen medizinischen Indikationen.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Toosmo in keiner Weise ein Ersatz für medizinische und/oder psychologisch-psychiatrische Diagnose und/oder Therapie sind.

Wenn Sie medizinische Probleme haben, sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. 

 

 

Eine Wirkung im Sinne der Wissenschaft oder der Medizin kann nicht dargestellt werden und ist auch keine Grundlage der Anwendung im Toosmo, da es sich ausschließlich um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte geht.


 

Suldiaa®- Venus-Reiki

Suldiaa®-Toosmo®

Suldiaa®-Piccolo-Toosmo®

 

Suldiaa-Venus-Reiki / Suldiaa®-Toosmo® / Suldiaa®- Piccolo Toosmo® basiert auf dem herkömmlichen Reiki. Es stellt im Umgang mit den Selbstheilungskräften eine Erweiterung der bisherigen Möglichkeiten dar.

 

Dieses ist am 22.02.2008 durch die Walkin Seele Suldiaa von der feinstofflichen Venus manifestiert und findet jetzt in Form des Suldiaa®-Toosmo®/Reiki die neue Energieanwendungs-Methode.

Reiki ist im spirituellen Bereich anzusiedeln und basiert auf persönlichen Erfahrungen. Diese lassen sich allerdings nicht garantieren. So kann keine Garantie auf die Wirksamkeit der eingeweihten Toosmo/Reiki - Grade gegeben werden. Es handelt sich also um subjektive Erfahrungen, die in diesem Bereich gemacht werden und für die Suldiaa® keine Garantie geben kann.

 

Auch ist zu bemerken, dass Menschen in psychologischer Behandlung, für eine Toosmo®/Reiki- Einweihung nicht infrage kommen. Weiter machen wir für alle Einweihungs-Grade einen Haftungsausschluss unsererseits deutlich, da der Eingeweihte durchaus mit persönlichen Prozessen konfrontiert werden kann. Somit übernimmt der/die Suldiaa®-Toosmo®/Reiki Eingeweihte durch sein Erscheinen zur Einweihung und auch durch die Zusage der Anmeldung, die volle Verantwortung für sich selbst. Dem/der Suldiaa®- Toosmo®/Reiki Einzuweihenden muss ebenfalls in aller Deutlichkeit klar sein,  dass auch der Suldiaa®-Toosmo®/Reiki Lehrer/in, in rechtlicher Hinsicht, keine Wirksamkeitsgarantie für das Suldiaa®- Toosmo®/Reiki übernehmen kann. Suldiaa®- Toosmo®/Reiki ist kein Ersatz für eine medizinische Behandlung oder Betreuung. Dies ist im Hinblick auf eine Unterbrechung einer Heilbehandlung, oder das Herabsetzen oder Unterlassen von Medikamenten immer eine Entscheidung der betroffenen Personen selbst. Der/die Suldiaa® - Toosmo®/Reiki Praktizierende darf keinen Anlass zur Stärkung der Unterlassung der Einnahme von Medikamenten geben, sondern vielmehr im positiven auf die Selbstheilungskräfte der Menschen eingehen und sich hier energetisch zuhause fühlen. Suldiaa®- Toosmo®/Reiki ist eine universelle Energieanwendungs- Methode  aus der Ebene der feinstofflichen Venus, die nur im Einklang mit dem Gebenden und dem Empfangenden zur guten Lösung eines Konfliktes, auf welcher Ebene auch immer, beitragen soll.

Eine Suldiaa®- Toosmo®/Reiki Energieanwendung steht immer im Einklang mit dem Nehmenden, aktiviert die Selbstheilungskräfte und wirkt niemals manipulierend.

 

 

 

Das Bundesverfassungsgericht hat bereits am 2.3.2004 (AZ: 1 BvR 784/03) zugunsten der Heiler entschieden:

Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktiker Erlaubnis.

 

Voraussetzung für eine solche Tätigkeit ohne Heilpraktiker Erlaubnis ist aber:

Der Heiler muss seine Patienten schriftlich darauf hinweisen, dass seine Tätigkeit die Tätigkeit des Arztes nicht ersetzt. Dieser Hinweis kann entweder als Merkblatt dem Patienten vor (!) Behandlungsbeginn übergeben werden oder auf einem gut sichtbaren Aushang im Behandlungszimmer stehen.

Das ist alles, was Sie in Zukunft beachten müssen.

Das vom DGH e.V. unterstützte Gerichtsverfahren " Umfang der Erlaubnispflicht für Geistiges Heilen", ist vor dem Verfassungsgericht gewonnen worden.

Mit kurzen Worten erklärt: Geistiges Heilen hat nichts mit den herkömmlichen ärztlichen Kenntnissen zu tun. WICHTIG !!

Auszugs-Zitat:

"Heiler Tätigkeit beschränkt sich auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte seiner Patienten durch Handauflegen. Ärztliche Fachkenntnisse sind hierzu nicht erforderlich, da der Heiler unabhängig von etwaigen Diagnosen durch Handauflegen handelt."

 

Auch eine Erlaubnis durch einen sogenannten "kleinen Heilpraktikerschein" ist nicht erforderlich, um nicht den Anschein zu erwecken, durch die Bezeichnung Heilpraktiker, dass ein Arztbesuch durch die Behandlung eines Heilers entfallen könne oder überflüssig wird. Alle Diskussionen über begleitende nichtärztliche Hilfe des Heilers werden hiermit offiziell benannt. Kein seriöser Heiler wird von Arztbesuchen abraten. Eher das Gegenteil sollte die Praxis sein.

Noch ein Zitat: " Ein Heiler, der spirituell wirkt und den religiösen Riten näher steht als der Medizin, weckt im Allgemeinen die Erwartung auf Heilkundlichen Beistand schon gar nicht".

 

Kurz noch mal zusammengefasst: Ein Heiler stellt keine Diagnosen

und beschränkt sich auf das Handauflegen.   

 

Hinweis vom DGH:

Ein Heiler stellt keine Diagnosen!

Auch die Erklärung einer Krankheit mit nicht medizinischen Ursachen

(frühere Leben, Besetzungen, Energieblockaden etc.) ist eine Diagnose.

Behalten Sie solche Erkenntnisse für sich.

 

Um alle Missverständnisse zu vermeiden, sollte der Heiler den Kranken ausdrücklich vor der Behandlung darauf hinweisen, dass seine Behandlung keinen Arztbesuch ersetzt und es eventuell in seinen Räumen zur Einsicht schriftlich auslegen.

 


 

Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Interessen vor.

--
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Suldiaa S. Stoltenberg-Theilkäs